Die erste Mannschaft des BLZ startet mit Sieg in die Hessenliga

Erfolgreicher Start in die Saison 2015/16

Am vergangen Wochenende begann in den heimischen Sporthallen endlich der Ligabetrieb im Badminton. Mit dabei ist auch das BLZ Mittelhessen mit seinen 8 Senioren- und 5 Juniorenteams.

Im Seniorenbereich wurde mit fünf Siegen aus sechs Spielen legte das Badmintonleistungszentrum einen Auftakt nach Maß hin.

 

BLZ Mittelhessen 1 - SV Fun Ball Dortelweil 3 7:1

Den Start machte am Samstag die erste Mannschaft des BLZ mit der Auftaktpartie gegen den Aufsteiger aus der Verbandsliga Nord SV Fun Ball Dortelweil 3. Trotz Ausfall von Stammkraft Johannes Koopmann konnten die Gießener und Wetzlarer Badmintonspieler eine gute Leistung zeigen und ließen in der Halle der Herderschule Gießen keinen Zweifel daran, wer Herr im Hause ist. Das Team um Mannschaftsführer Paul Kuschmierz konnte bereits mit Siegen in den Doppeldisziplinen 3:0 in Führung gehen.

Vor einer Zuschauerkulisse von etwa 50 Menschen konnten die Hessenligavertretung des BLZ auch die restlichen Spiele souverän meistern. Lediglich im zweiten Herreneinzel musste ein Punkt abgegeben werden.

BLZ Mittelhessen 1 – 1. BV Maintal 2 3:5

Ein ungleich schwierigeres Unterfangen erwartete die Spieler der ersten Mannschaft tags darauf mit dem Gegner aus Maintal. Die Zweitvertretung des aktuellen Zweitligavereins 1. BV Maintal trat in Bestbesetzung an und wollte unbedingt einen Sieg aus Gießen mitnehmen. Trotz starker Leistungen lag das BLZ bereits nach den Doppelspielen mit 1:2 zurück. Nachdem man durch Siege im Mixed und drittem Herreneinzel kurzeitig mit 3:2 die Führung erlangte, musste man sich dem Absteiger aus der Oberliga und aktuellem Aufstiegsaspiranten am Ende mit 3:5 geschlagen geben.

Trotz der knappen Niederlage ließen die ersten beiden Spiele positiv in die neue Saison schauen.

Ausführlicher Bericht

BLZ Mittelhessen 4 – BSG Lahn-Dill 1 6:2

Das BLZ Team aus der Bezirksoberliga konnte ebenfalls einen guten Start in die Saison machen. Trotz Ausfalls von Mannschaftsführer Christoph Mölleken konnte der selbsternannte Aufstiegsaspirant sich mühelos durchsetzen

BLZ Mittelhessen 5 – BSG Lahn-Dill 2 6:2

Zur gleichen Begegnung und zum gleichen Ergebnis kam es auch in der Bezirksliga A.

BLZ Mittelhessen 6 – BLZ Mittelhessen 7 8:0

In der Bezirksliga B kam es bereits am ersten Spieltag zum internen Duell der beiden BLZ Vertretungen. Hier konnte sich das ranghöhere Team ziemlich deutlich durchsetzen.

Ausführlicher Bericht

RV Hoch-Weisel 2 – BLZ Mittelhessen 8 3:5

Auch in der untersten Klasse des HBV konnte die Vertretung des Badmintonleistungszentrum einen Sieg einfahren. Das Team um Kapitän Jan Wagner schaffte trotz schwierigen Bedingungen einen guten Start in die neue Saison.

Ausführlicher Bericht