Freud und Leid beim BLZ

Auch am vergangenen Wochenende wurden Gänsefedern durch die Hallen gejagt. Für das BLZ Mittelhessen starteten 7 Mannschaften in 10 Spielen.

PSV GW Wiesbaden 1 – BLZ Mittelhessen I 6:2

Am Samstag Nachmittag schlug die erste Mannschaft des Badmintonleistungszentrum Mittelhessen in Wiesbaden beim PSV GW auf. Nach dem Sieg zum Saisonauftakt, wollte man in Wiesbaden auch wieder Punkte entführen. Leider konnte dieses Ziel nicht erreicht werden. Nach teils sehr engen Spielen musste man sich mit 2:6 geschlagen geben.

TV 1860 Hofheim 1 – BLZ Mittelhessen I 2:6

Nach der Niederlage am Vortag wollte die Erstvertretung es am nächsten Tag deutlich besser machen.

Als Gast in Hofheim zeigte man von Beginn an, dass man sich dieses Mal nicht den Schneid abkaufen lassen wollte. Alle Partien waren hart umkämpft. Kein Ball wurde an diesem Tag verschenkt und man setzte sich am Ende mit 6:2 durch.

Ausführlicher Bericht...

BLZ Mittelhessen II – KSV Baunatal 1 6:2

Die zweite Mannschaft des BLZ Mittelhessen empfing in der Verbandsliga Nord am Samstag den KSV Baunatal. Nachdem man beim Saisonbeginn im vereinsinternen Duell sich die Punkte teilen musste, wollte man dieses Mal den Sieg holen. Trotz einiger Unkonzentriertheiten konnte man sich am Ende mit einem 6:2 durchsetzen.

BLZ Mittelhessen II – 1. BC Kassel 1 1:7

Tags darauf empfing man um 10Uhr den 1. BC Kassel in der Halle der Gießener Herderschule. Leider blieb man bei diesem Zusammentreffen weit unter seinen eigenen Möglichkeiten und die Aufstiegsambitionen des BLZ Mittelhessen II erhielten einen heftigen Dämpfer. In einer teilweise fahrigen Partie musste man sich BC Kassel mit 1:7 geschlagen geben.

Ausführlicher Bericht...

BLZ Mittelhessen III – 1. BC Kassel 1 3:5

Die dritte Mannschaft des BLZ Mittelhessens empfing den 1. BC Kassel 1 bereits einen Tag vorher. Auch hier musste das BLZ sich hier geschlagen geben, jedoch machte man es etwas besser als der vereinsinterne Konkurrent und verlor nur knapp mit 3:5.

BLZ Mittelhessen III – KSV Baunatal 1 5:3

Am Sonntag empfing der Verbandsligist den KSV Baunatal. Nachdem am Vortag die zweite Mannschaft schon einen Sieg gegen diesesn Gegner eingefahren hat, wollte man selbst auch dem in nichts nachstehen und ebenfalls gewinnen. In einer ausgeglichen Partie konnte sich das BLZ am Ende knapp mit 5:3 durchsetzen.

Ausführlicher Bericht...

BSG Lang-Göns/Rechtenbach 2 – BLZ Mittelhessen V 7:1

Einen Tag zum Verschenken hatte die fünfte Mannschaft des BLZ in Bezirksoberliga. Die "Küken" des mittelhessischen Vereins mussten mittlerweile die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Obwohl man qualitativ durchaus mithalten könnte, hatte man wieder viel Pech und im Endeffekt das Nachsehen mit einer 1:7-Niederlage.

BLZ Mittelhessen VI – VfL Marburg 2 3:5

In der Bezirksliga A musste sich die sechste Mannschaft des BLZ Mittelhessens ebenfalls geschlagen geben und wartet seit drei Spieltagen auf den ersten Saisonsieg. In einer engen Partie mit einigen Dreisatzpartien musste man sich mit 3:5 geschlagen geben.

Ausführlicher Bericht...

BLZ Mittelhessen VII – BSG Lahn-Dill 2:6

Auch in der Bezirksliga B wartet das Badmintonleistungszentrum Mittelhessen mit seiner siebten Vertretung auf den ersten Sieg. Obwohl man in allen Spielen mithalten konnte, hatte man am Ende leider das Nachsehen mit einer 2:6-Niederlage.

Ausführlicher Bericht...

BLZ Mittelhessen VIII – TV Homberg 1 8:0

Deutlich besser machte es in der Bezirksliga C das BLZ Mittelhessen 8. Es empfing in der Wetzlarer Theodor-Heuß-Halle die erste Mannschaft des TV Homberg. In einer ziemlich einseitigen Partie setzten sich die Wetzlarer mit einem souveränen 8:0-Sieg durch.

Ausführlicher Bericht...