HBV-Victor Meisterschaften U22

Manuel Seel qualifiziert sich im Doppel U22 für die Südwestdeutschen Meisterschaften in Worms

Bei seiner ersten Teilnahme an den Hessischen U22-Meisterschaften konnte sich Manuel Seel im Herrendoppel zusammen mit seinem Maintaler Partner Maximilian Enders für die Südwestdeutschen Meisterschaften im März qualifizieren. Im Einzel reichte es dafür noch nicht ganz.

Manuel Seel vertrat als einziger Spieler das BLZ bei den Landesmeisterschaften in der Altersklasse U22, die am 18. und 19.02.2012 in Maintal ausgetragen wurden. Im Herreneinzel zog er mit einem knappen 21:17, 14:21, 27:25 Sieg über Dominik Orlovic vom TuS Schwanheim in die zweite Runde ein. Dort war für ihn allerdings Schluss: in der Runde der besten 16 unterlag er dem an Platz 3 gesetzten Matthias Fix mit 5:21, 12:21. Letztendlich belegte er unter den 29 Teilnehmern im Herreneinzel den neunten Platz und verpasste knapp die Qualifikation für die Südwestdeutschen Meisterschaften. Gewinner wurde Peter Lang (SV Fun Ball Dorteweil ), der sich im Finale mit 21:13, 21:14 gegen seinen Mannschaftskollegen Thomas Legleitner durchsetzen konnte.

Im Herrendoppel schlug Manuel mit Maximilian Enders vom 1.BV Maintal auf, der sich am Tag zuvor den Mixed-Titel sicherte. Es schien, als hätte Fortuna ihnen eine angenehme Auslosung gegönnt, bis sie im Viertelfinale durch eine Fußverletzung von Maximilian gegen Freymark/Kulla (TuS Schwanheim/SV Fun-Ball Dortelweil) überraschend deutlich mit 12:21, 4:21 verloren. Angeschlagen gingen sie in das Qualifikationsspiel und bezwangen Tobias Saelz/Sebastian Krausert (beide 1.BV Maintal) mit 21:17, 21:13. So durften sich Manuel und Maximilian mit dem fünften Platz doch noch über einen sicheren Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften Mitte März in Worms freuen.