BLZ MITTELHESSEN :: BADMINTON. LEIDENSCHAFT. ZUSAMMENHALT
Schüler und Jugendliche zeigen gute Leistungen
Dienstag, den 13. März 2012 um 14:28 Uhr

Spielerinnen und Spieler des BLZ Mittelhessen starteten beim 1. HBV-Ranglistenturnier der Altersklassen U13-U19 am vergangenen Wochenende 10./11.03.2012 in Dillenburg/Driedorf

Das BLZ Mittelhessen war mit 16 Teilnehmern bei der 1. HBV-Rangliste vertreten. Die Altersklassen U13 und U15 spielten in Dillenburg, die Altersklassen U17 und U19 in Driedorf.

Weiterlesen...
 
BLZ IV muss weiter zittern
Montag, den 12. März 2012 um 14:21 Uhr

Beim 4:4 Unentschieden gegen Stadtallendorf lassen die Gießener wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksoberliga liegen

Am Samstag, den 10.03.2012, spielte die vierte Mannschaft des BLZ Mittelhessen zu Hause gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf II. Während das Damendoppel mit Heike Kieker und Sina Gregor klar in zwei Sätzen gegen Leitseder/Hoos gewonnen wurde (21:12, 21:6) und das erste Herrendoppel mit Steffen Kuntz und Florian Röser gegen Naumann/Weber verloren ging (13:21, 16:21), musste das zweite Herrendoppel mit Philipp Schornberg und Michael Schröder gegen Prill/Hoos in den entscheidenden dritten Satz (17:21, 21:14).

Weiterlesen...
 
Punkte im Kampf um den Aufstieg liegen gelassen
Mittwoch, den 29. Februar 2012 um 18:31 Uhr

BLZ Mittelhessen 4 spielt nur 4:4 in Weilburg

Am Sonntag den 26.02.2012 spielte die 4te Mannschaft des BLZ Mittelhessen Wetzlar auswärts gegen die erste Mannschaft des TV Weilburg. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge gingen die Gießener Spieler hoch motiviert in die Partie. Dass es ein harter und spannender Sonntagvormittag werden sollte, zeigte sich gleich zu Beginn. Das Damendoppel mit Heike Kieker und Sina Gregor gegen Stein/Heinemeyer ging verloren (15:21, 17:21) und auch das erste Herrendoppel mit Florian Röser und Michael Schröder gegen Heep/Käser konnten die Weilburger knapp in drei Sätzen für sich entscheiden (18:21, 21:18, 20:22).

Weiterlesen...
 
Überragender Doppelspieltag für die »Erste«
Montag, den 27. Februar 2012 um 17:52 Uhr

Am vergangenem Wochenende (25./26 Februar 2012) hatte die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen zum Doppelspieltag in der Badminton Hessenliga geladen. Zu Gast waren die Tabellenführer aus Maintal und der Verfolger aus Dortelweil. Austragungsort war die Sporthalle A der Herderschule in Gießen.

Im Hinblick auf das Spiel gegen den 1. BV Maintal 2 war die Mannschaft des BLZ sehr positiv gestimmt. Nach der unglücklichen 3:5 Niederlage im Hinspiel war man auf Wiedergutmachung aus, obwohl man wusste, dass der Tabellenführer zu Gast sein wird. Unter der Woche erhielten die Mittelhessen dann leider die Hiobsbotschaft, dass Roland Frey krankheitsbedingt nicht mit von der Partie sein kann. Als Ersatz wurden kurzerhand die zwei Wetzlarer Urgesteine Arno Lauber und Carsten Löber aus der 2. Mannschaft gezogen.

Weiterlesen...
 
»Dritte« holt Punkt in Anspach und verliert in Hofheim
Montag, den 27. Februar 2012 um 17:49 Uhr

Am Samstag und Sonntag fand der vorletzte Doppelspieltag in der Badminton Verbandsliga statt. Das BLZ Mittelhessen 3 hatte im Kampf um den Klassenerhalt dabei zwei schwere Auswärtsspiele in Anspach und Hofheim zu bestreiten. Während man in Anspach in Bestbesetzung antreten konnte, musste man beim Aufstiegsaspiranten aus Hofheim ersatzgeschwächt auflaufen.

Am Samstag, dem Auswärtsspiel bei der SG Anspach 3, trat das BLZ mit Anton Stapler, Dominik Seel, Jens Lüders, Phillipp Schornberg, Hannah Weitz und Marilen Schmidt an. Bereits zu Beginn entwickelten sich im Damendoppel, sowie den beiden Herrendoppeln spannende Spiele. Im ersten Herrendoppel trafen die Gießener Anton Stapler und Jens Lüders auf den erfahrenen Alexander Merget und seinen Partner Patrick Büchner. Nach einem 16:21 im ersten Satz, erspielten sich die Mittelhessen im zweiten Satz eine 17:16 Führung heraus, hatten aber in den entscheidenden Momenten das Glück nicht auf Ihrer Seite und verloren mit 19:21.

Weiterlesen...
 
HBV-Victor Meisterschaften U22
Montag, den 20. Februar 2012 um 17:37 Uhr

Manuel Seel qualifiziert sich im Doppel U22 für die Südwestdeutschen Meisterschaften in Worms

Bei seiner ersten Teilnahme an den Hessischen U22-Meisterschaften konnte sich Manuel Seel im Herrendoppel zusammen mit seinem Maintaler Partner Maximilian Enders für die Südwestdeutschen Meisterschaften im März qualifizieren. Im Einzel reichte es dafür noch nicht ganz.

Manuel Seel vertrat als einziger Spieler das BLZ bei den Landesmeisterschaften in der Altersklasse U22, die am 18. und 19.02.2012 in Maintal ausgetragen wurden. Im Herreneinzel zog er mit einem knappen 21:17, 14:21, 27:25 Sieg über Dominik Orlovic vom TuS Schwanheim in die zweite Runde ein.

Weiterlesen...
 
BLZ IV siegt knapp und bleibt Tabellenführer
Mittwoch, den 15. Februar 2012 um 18:55 Uhr

Mittelhessen festigen mit 5:3-Erfolg die Tabellenspitze

Am Sonntag, den 12.02.2012, war die vierte Mannschaft des BLZ Mittelhessen zu Gast bei der zweiten Mannschaft des BV Hungen. Durch Personalsorgen auf Seiten der Hungener, die nur eine Dame hatten, lagen die Giessener schon zu Beginn des Spieltages 2:0 in Front. Das der Spieltag trotzdem spannend sein sollte, zeigte sich schon am Anfang. Nachdem das zweite Herrendoppel mit Alexander Classen und Paul Kuschmierz gegen Bender/Krüger, N. (17:21, 17:21) und das erste Herrendoppel mit Philipp Schornberg und Michael Schröder gegen Koska/Krüger, J. knapp in drei Sätzen (21:18, 20:22, 15:21) verloren gingen.

Weiterlesen...
 
BLZ IV festigt Tabellenspitze
Montag, den 06. Februar 2012 um 18:37 Uhr

BLZ Mittelhessen IV – VfL Marburg II 6:2

Am Sonntag musste die vierte Mannschaft des BLZ Mittelhessen gegen den Tabellenvierten (VFL Marburg 2) in Wetzlar antreten. Das Team bestand aus den Stammspielern Alexander Classen, Paul Kuschmierz, Michael Schröder, Florian Röser, sowie als Verstärkung Philipp Schornberg und bei den Damen Heike Kieker und Sina Gregor.

Weiterlesen...
 
BLZ Nachwuchs dominiert Bezirksrangliste
Montag, den 30. Januar 2012 um 18:26 Uhr

Spielerinnen und Spieler des BLZ Mittelhessen erfolgreichster Verein beim 2.Bezirks-Ranglistenturnier der Altersklassen U11-U19 am Wochenende 28./29.1.12 in Dillenburg

Mit 22 von insgesamt 100 Teilnehmern stellte das BLZ Mittelhessen nicht nur die meisten Teilnehmer, sondern auch mit 10 von 16 ersten Plätzen die meisten Sieger. Tim Blütgen (U13), Christoph Euler (U13 u. U15), Joshua Schmidt (U17) und Manuel Seel (U19) belegten sogar in ihren jeweiligen Altersklassen die ersten Plätze im Einzel und im Doppel.

Weiterlesen...
 
Die »Vierte« mit wichtigem Schritt Richtung Aufstieg
Montag, den 30. Januar 2012 um 18:22 Uhr

BLZ Mittelhessen IV schlägt den Tabellenführer im "Stadtderby" mit 5:3 und macht somit einen wichtigen Schritt im Kampf um die Meisterschaft.

Am Sonntag, den 29.01.2012, trat die vierte Mannschaft des BLZ Mittelhessen in der Bezirksliga A1 gegen die SV Hoppers Gießen im Sport Point an. Da es in der Hinrunde nur zu einem Unentschieden gereicht hatte, wollten die Mittelhessen diesmal mit einem Sieg vom Platz gehen.

Im Damendoppel konnten Heike Kieker und Sina Gregor gegen Bothe /Belczewski in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:16 den ersten Punkt des Spiels ergattern.

Weiterlesen...
 
BLZ III mit Freud und Leid
Montag, den 30. Januar 2012 um 18:18 Uhr

BLZ Mittelhessen III kehrt mit einem Unentschieden und einer Niederlage aus dem Norden zurück. Mittelhessen holen mit dem 4:4 gegen TV Volkmarsen/Bad Arolsen II einen wichtigen Punkt

TV Volkmarsen/Bad Arolsen II – BLZ Mittelhessen III 4:4

Am Samstag, dem 2. Spieltag der Rückrunde, musste die 3. Mannschaft des BLZ Mittelhessen beim TV Volkmarsen/Bad Arolsen 2 antreten. Nach dem 5:3 Hinspiel-Sieg waren die Erwartungen bei den Mittelhessen groß, diesmal sollte es jedoch nur zu einem Unentschieden reichen.

Im ersten Herrendoppel trafen die Gießener Jens Lüders und Anton Stapler vom BLZ auf Itter/Kuwal. In einer umkämpften Begegnung konnten sich beide Paarungen jeweils einen Satz sichern (21:17, 16:21), aber im entscheidenden dritten Satz hatten die Hausherren den längeren Atem und konnten diesen mit 21:17 für sich entscheiden.

Weiterlesen...
 
BLZ I mit klarem 7:1 Erfolg gegen Schwanheim
Montag, den 30. Januar 2012 um 18:14 Uhr

Erfolgreicher Heimspieltag für die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen in der Hessenliga

Am Sonntag, den 29.2.2012 bestritt die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen zu Hause in Gießen um 11 Uhr das zweite Rückrundenspiel gegen die TuS Schwanheim. Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt auswärts in Wehen am vergangenen Wochenende, sollte die Siegerserie diesen Sonntag fortgesetzt werden. Den Mittelhessen gelang es den Auswärtssieg, welcher mit 6:2 gewonnen werden konnte, noch zu steigern. Lediglich das dritte Herreneinzel mussten die Mittelhessen an ihre Gegner abgeben, da Matthias Müller krankheitsbedingt geschwächt in die Partie ging und daher nicht seine gewohnte Leistung abrufen konnte. Wie schon im Voraus erwartet, siegte das Team eindeutig gegen den Tabellenletzten und zeigte dabei eine souveräne Leistung.

Weiterlesen...
 
BLZ II kassiert zwei Niederlagen im Norden
Montag, den 30. Januar 2012 um 18:05 Uhr

Mittelhessen verlieren beide Spiele mit 6:2

1. BC Kassel I – BLZ Mittelhessen II 6:2

Am Samstag, dem 28. Januar 2012, ging es für die zweite Mannschaft des BLZ Mittelhessen zu dem Tabellenführer 1. BC Kassel 1. Hier trafen im 1. Herrendoppel die Mittelhessen-Spieler Arno Lauber und Carsten Löber auf Tobias Schmidt und Tim Kromat und gewannen das Spiel souverän in 2 Sätzen mit 21:18 und 21:8. Nicht so viel Glück hatte das 2. Herrendoppel mit Andreas Scheuer und Michael Schröder, welches zu 16:21 und 11:21 gegen die Kasseler-Spieler Danny Pohl und Pierre Francois Bonnet verlor. Einen weiteren Punkt für den BLZ Mittelhessen 2 brachten die Damen Julia Magiera und Bettina Meisel ein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ließen sie sich die Führung nicht mehr aus der Hand nehmen und entschieden das Spiel gegen Carolin Hoppe und Ina Behrends mit 21:17 und 21:11 für sich.

Weiterlesen...
 
6:2 Sieg zum Rückrunden-Auftakt
Donnerstag, den 26. Januar 2012 um 17:08 Uhr

BLZ Mittelhessen 1 präsentiert sich nach der Winterpause in starker Form und setzt sich im oberen Tabellendrittel fest.

Zum Rückrundenstart der Hessenliga gelang der 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen am 21.01.2012 ein starker 6:2 Auswärtssieg beim Verfolger TV Wehen 3. Hatte es im Hinspiel noch eine 3:5 Niederlage gegeben, so war vor diesem Spiel der Siegeswille der Mittelhessen stark ausgeprägt, da jeder wusste was die eigene Mannschaft leisten kann und aber auch, dass die Konkurrenz dieses Jahr sehr ausgeglichen aufgestellt war.

Die Mittelhessen, die in Vollbesetzung antreten konnten, erwischten einen furiosen Start. Das 1. Herrendoppel mit Christian Herbert und Roland Frey konnte von Beginn an eine starke Leistung abrufen und gewann mit 22:20 und 21:13 gegen Norman Eby/Adrian Hüttel.

Weiterlesen...
 
Hannah Weitz für DM qualifiziert
Montag, den 16. Januar 2012 um 18:44 Uhr

Nach Simone Lauber und Christian Herbert ist die nächste Spielerin des BLZ Mittelhessen bei den Deutschen Meisterschaften vertreten

Am vergangenen Wochenende, den 14./15.01.2012, fand in Saarbrücken (Saarland) die Süd-West-Deutsche Meisterschaft der Badmintonjugend statt. In den Altersklassen U13 bis U19 wurden im Doppel, Einzel und Mixed die Meister ermittelt. Hannah Weitz vom BLZ Mittelhessen nahm im Einzel teil und im Doppel mit ihrer Partnerin Lisa Altoff (TB Eltville).

Weiterlesen...
 
Herbert/ Lauber für Deutsche Meisterschaften qualifiziert
Montag, den 09. Januar 2012 um 21:21 Uhr

Christian Herbert und Simone Lauber vom Badminton Leistungszentrum Mittelhessen überraschen bei den Südwestdeutschen Meisterschaften, holen Bronze und qualifizieren sich für die 60. Deutschen Meisterschaften in Bielefeld.

Am vergangenen Wochenende traf sich die Badminton-Elite im rheinländischen Remagen zur 50. SWD-Meisterschaft, auch dabei die zwei Gießener Spieler Christian Herbert und Simone Lauber vom BLZ Mittelhessen. Über die Hessischen Meisterschaften qualifizierten sich die Beiden im Mixed-Doppel und Simone noch zusätzlich im Damen-Einzel.

Ohne große Erwartungen machten sich die Beiden am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Remagen (Rheinland-Pfalz), um ihren Verein bei diesem großen Turnier zur vertreten. Der Austragungsmodus, »Einfaches KO-System«, machte nicht viel Mut auf viele Spiele, auf Grund der weitaus unbekannten Gegnern, konnten die Zwei jedoch völlig frei aufspielen.

Weiterlesen...
 
Versöhnlicher Hinrundenabschluss für BLZ I
Montag, den 12. Dezember 2011 um 17:49 Uhr

Am Sonntag, den 12. Dezember 2011 bestritt die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessens ihr letztes Hinrundenspiel in Friedrichsdorf. Nach den enttäuschenden letzten drei Mannschaftsspielen, galt es endlich wieder zu alter Form zu finden und so, nicht den Anschluß an das Mittelfeld zu verlieren.

Mit diesem Wissen und der entsprechenden Einstellung gingen alle Beteiligten ins Spiel. Zuerst gingen Christian Herbert und Roland Frey im ersten Herrendoppel an den Start und machten ihren Gegner, Matthias Rübner und Alex Bätjer deutlich, daß das BLZ mit einem enormen Siegeswillen angereist ist. Auch wenn das Ergebnis mit 17:21 und 18:21 recht knapp erscheint, so verlief das Spiel doch etwas deutlicher, da es kaum mal einen Moment gab, wo die Friedrichsdorfer in Führung lagen. Das Damendoppel hätte für die ungeschlagenen Simone Lauber und Julia Töws vom BLZ eine echte Herausforderung werden sollen. Denn auch das Damendoppel von Friedrichsdorf hatte all seine bisherigen sechs Spiele gewinnen können. Doch an diesem Spieltag mußte Friedrichsdorf auf ihre Stammdame Heike Hackemesser verzichten und so kam es entgegen dem erwartet harten Match, mit einem 21:12 und 21:12 zu einer sehr einseitigen Angelegenheit.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiche Bezirksrangliste für BLZ Nachwuchs
Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 17:21 Uhr

Knapp 90 Badminton-Jugendliche kämpften am Wochenende beim TuS 1910 Driedorf im Westerwald um Punkte beim ersten Jugend-Bezirksranglistenturnier der Saison 2011/2012.

Am Samstag starteten zuerst die Spieler der Altersklasse U15 und U17, am Sonntag folgten dann die Altersklassen U 11, U 13 und U 19. Das BLZ Mittelhessen war mit insgesamt 19 Spielern in den Altersklassen U13 bis U19 vertreten.

Herausragende Leistungen zeigten dabei vor allem Tim Blütgen (HE u. HD U13), Christoph Euler (HE U15, HD U13) und Manuel Seel (HE u. HD U19), die jeweils im Einzel und Doppel den ersten Platz erreichten.

Weiterlesen...
 
BLZ III mit zwei 2:6 Niederlagen
Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 17:13 Uhr

Am vergangenen Wochenende fand zum Abschluss der Hinrunde der nächste Doppelspieltag in der Badminton Verbandsliga statt. Die dritte Mannschaft des BLZ Mittelhessen spielte dabei am Samstag auswärts beim BV Friedrichsdorf 2 und am Sonntag dann beim KSV Baunatal 1.

Am Samstag musste die Mannschaft aus Gießen beim Tabellennachbarn aus Friedrichsdorf antreten. Das Team trat ohne ihre zweiten und dritten Herren, Dominik Seel bzw. Cho-Ming Chao, an und auch der erste Herr, Anton Stapler, konnte notgedrungen nur mit einer Knieverletzung auflaufen. Dafür stand der Wahl-Gießener Steffen Kuntz, normalerweise in der zweiten Mannschaft aktiv, dem Team zur Seite.

Zu Beginn wurden das Damendoppel und das zweite Herrendoppel ausgespielt. Die in Pohl-Göns wohnende Hannah Weitz und ihre Partnerin aus Krofdorf, Marilen Schmidt, spielten gegen Feith/Tietjen (BV Friedrichsdorf) anfangs souverän auf und sicherten dem BLZ den ersten Durchgang klar mit 21:14. Leider konnten sie die spielerische Sicherheit nicht auf die nächsten beiden Sätze übertragen und verloren jeweils mit 16:21. Im zweiten Herrendoppel sollte dem BLZ jedoch der Ausgleich nach Spielen gelingen. Der ursprünglich aus Bayern stammende und seit Jahren in Gießen lebende Semy Sbaa spielte hier mit Anton Stapler für das BLZ. Ihre Gegner Stefan Molitor und Luca Schmidt, die normalerwiese in der Bezirksliga aufschlagen, waren dem höheren Spieltempo der Gießener nicht gewachsen und verloren daher klar mit 11:21 und 10:21.

Weiterlesen...
 
6:2 Niederlage gegen den Tabellenführer
Montag, den 05. Dezember 2011 um 20:35 Uhr

Am Sonntag, den 04. Dez. 2011 hatte die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen den Tabellenführer aus Frankfurt zu Gast. Austragungsort war die Halle A, der Herderschule in Gießen.

Wegen des Ausfalls von zwei Herren, verstärkten Andreas „Mecki“ Scheuer, ein Wetzlarer Urgestein und der erst seit dieser Saison für das BLZ Mittelhessen spielende Steffen Kuntz das Team.

Beide Herrendoppel begannen sehr viel versprechend. Im 1. Doppel standen sich, der aus Gießen stammendeChristian Herbert mit seinem über den TV Wetzlar zum BLZ gelangtem PartnerRoland Frey, den Frankfurtern Thera Deters und Rene Jeruschkat gegenüber. Die beiden BLZler fanden einen guten Start und kontrollierten das Spiel bis zum 17:11. Dann kam plötzlich ein unerklärlicher Bruch und die Frankfurter kamen immer besser ins Spiel. Leider konnten die Mittelhessen den Satz nicht retten und verloren ihn mit 19:21. Der zweite Satz lief sehr ähnlich, allerdings mit umgekehrten Vorzeichen. Diesmal lagen die Frankfurter stets in Führung bis zu 14:19, ehe Herbert / Frey eine fehlerfreie Serie hinlegten und auf 19:19 herankamen. Aber auch in diesem Satz hatten die Frankfurter das bessere Ende für sich und gewannen 20:22.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>