BLZ MITTELHESSEN :: BADMINTON. LEIDENSCHAFT. ZUSAMMENHALT
Höhen und Tiefen in der Hessenliga
Montag, den 17. Februar 2014 um 16:33 Uhr

Nach tollem 5:3 Sieg für das Team des BLZ Mittelhessen 1 gegen den PSV GW Wiesbaden 1 folgte eine bittere Niederlage gegen den TV 1860 Hofheim 1

Letztes Wochenende bestritt die erste Mannschaft des BLZ Mittelhessen zu Hause in Gießen zwei sehr wichtige Spiele, bei denen es wieder darum ging weitere wichtige Punkte zu sammeln, um sich schnellst möglich von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Am Samstag konnte die Mannschaft dieses Ziel umsetzen und gewann überraschend mit 5:3 gegen die drittplatzierten Wiesbadener.

Auch dieses Wochenende konnte das Gießener Team nicht vollständig antreten, da Marilen Schmidt leider verletzungsbedingt ausfiel. Dadurch konnte das bisher ungeschlagene Damendoppel Lauber/Schmidt dieses Mal ihrer Mannschaft keinen Punkt sichern. Tapfer vertreten wurde das Damendoppel durch die Stammspielerinnen der Bezirksoberliga Saskia Heußer, Samstag zusammen mit Romy Junker und Sonntag mit Maren Egidi.

Weiterlesen...
 
Sieg und Niederlage in Nordhessen
Montag, den 17. Februar 2014 um 16:28 Uhr

In der Badminton Verbandsliga Nord musste die zweite Mannschaft am Wochenende zum „Schlusslicht“ KSV Baunatal 1 und am Sonntag beim Tabellenführer 1.BC Kassel 1 antreten. Gegen Baunatal musste ein Sieg her, während beim Aufstiegsfavoriten Kassel maximal mit einem Punkt gerechnet wurde.

KSV Baunatal 1 vs BLZ Mittelhessen 2: 3:5

Die Mittelhessen waren, bis auf Carsten Löber und Antonia Schmidt, vollzählig in Baunatal angetreten und hatten sich zudem mit dem in dieser Verbandsliga-Saison ungeschlagenen Paul Kuschmierz und Sina Gregor von BLZ 3 verstärkt. Mit Bettina Meisel, Arno Lauber, Jens Lüders und Philipp Schornberg standen die anderen Stammspieler zur Verfügung. Von Beginn an entwickelten sich spannende und emotionale Partien, ging es vor allem für den Tabellenletzten Baunatal um wichtige Punkte für den Verbleib in der Liga. Das zweite Herrendoppel ging erstmal an die Mittelhessen, als Jens Lüders und Paul Kuschmierz den erfahrenen Paul Bösl mit Partner Egerer, trotz Schwächephase im zweiten Durchgang, letztlich mit 21:13, 17:21 und 21:17 schlagen konnten.

Weiterlesen...
 
Durchwachsenes Kassel-Wochenende
Montag, den 17. Februar 2014 um 15:41 Uhr

Mit möglichst vielen Punkten wollte die 3. Mannschaft des BLZ Mittelhessen Kassel am Sonntag verlassen, um im Abstiegskampf mehr Abstand zu den hinteren Rängen zu gewinnen.

Auf Grund von Verletzungs- und Krankheitsausfällen in den Verbandsliga Mannschaften trat der BLZ 3 am Samstag beim Tabellenführer 1. BC Kassel nicht in normaler Besetzung auf. Paul Kuschmierz und Sina Gregor halfen in der 2. Mannschaft aus, Steffen Kuntz war leider beruflich verhindert, weshalb Johannes Koopmann, Joshua Schmidt und Tabea Mondel die Fehlenden vertraten.

Im ersten Herrendoppel mussten sich Hinz/Koopmann gegen Kromat/Pohl nach einem deutlichen ersten Satz (10:21) auch im zweiten Satz knapp mit 23:25 geschlagen geben. Im zweiten Herrendoppel wurde es noch knapper. Scheele/Schmidt konnten sich zunächst den ersten Satz gegen Götze/Theobald mit 21:18 sichern, verloren im zweiten Satz jedoch den Faden und verloren 10:21. Im entscheidenden dritten Satz dann wurde bis zum Schluss um jeden Punkt gefightet, leider mit dem unglücklicheren Ende für das BLZ und einem 19:21.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiches zweites Bezirksranglistenturnier
Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 00:00 Uhr

Am 02./03. Februar fand das zweite Bezirksranglistenturnier der Schüler und Jugendlichen im Bezirk Wetzlar statt. In den Jahrgängen U19 bis U11 wurden die stärksten Jugendlichen im Einzel- sowie in der Doppeldisziplin gesucht.

Das BLZ Mittelhessen stellte mit 24 Aktiven knapp ein Fünftel des gesamten Teilnehmerfeldes. Die Spieler des BLZ Mittelhessen konnten dem Turnier ihren Stempel aufdrücken. Besonders in den Vordergrund spielten sich Christoph Euler und Sofie Bornemann.

U19:

Bei den Jugendlichen der Jahrgänge 96/97 nahmen mit Pascal Uhlig, Daniel Braig, Tim Eggers, Yassine Tamir und Mirko Rippke fünf Spieler des BLZ teil. In einem starken Einzelfeld konnten sich vor allem Daniel Braig und Pascal Uhlig an die vorderen Plätze spielen. Nachdem beide im Halbfinale aufeinander trafen, konnte sich Pascal Uhlig dort recht deutlich mit 21-12 und 21-10 durchsetzen. Hier wartete bereits der auf Setzplatz 1 gewertete Daniel Klement (TV Dillenburg). Im Finale musste sich Uhlig aber gegen Klement mit 10-21 und 16-21 geschlagen geben, konnte aber mit dem zweiten Platz auch seinen Setzplatz bestätigen.

Weiterlesen...
 
Wichtige Punkte zum Rückrundenauftakt
Samstag, den 25. Januar 2014 um 17:35 Uhr

Am Sonntag, den 19. Januar 2014 begann die Rückrunde der Badmintonsaison 2013/14 in den Ligen auf hessischer Ebene. Die 1. Mannschaft des BLZ empfing die Spielgemeinschaft aus Volkmarsen/Bad Arolsen.

Nach der nicht gerade planmäßig verlaufenen Vorrunde, hieß es gegen den bisher punktlosen Tabellenletzten, zwei wichtige Punkte holen und sich damit von den Abstiegsplätzen etwas entfernen.

Die Voraussetzungen waren nicht gerade vielversprechend, da der zweite Herr des Teams, Matthias Müller gerade beruflich in der Schweiz ist und zusätzlich noch die bisher, mit einer makellosen Bilanz auftretende Simone Lauber im Urlaub verweilte.

Aufgrund der personellen Veränderungen starteten Dominik Seel und Roland Frey diesmal im ersten Doppel. Sie fanden schnell ins Spiel und erarbeiteten sich gegen Lamsbach – Becker aus Arolsen eine Zehn-Punkte-Führung. Am Ende ließen sie es dann etwas schleifen und gewannen nur mit 21:16 und 21:18.

Weiterlesen...
 
Punkteteilung im internen Verbandsliga-Duell
Samstag, den 25. Januar 2014 um 17:30 Uhr

Zum Auftakt der Rückrunde in der Badminton Verbandsliga Nord kam es zum direkten Vergleich der Mannschaften zwei und drei des BLZ Mittelhessen. Wie bereits im Hinspiel sollte am Ende ein 4:4 zu Buche stehen und beiden Teams einen wichtigen Punkt für den Klassenerhalt sichern.

Beide Mannschaften mussten aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und sonstigen Ausfällen komplett umstellen und sich Hilfe aus den Mannschaften 4-6 holen. Alle drei Doppel mussten auch direkt in einen Entscheidungssatz. Im ersten Herrendoppel zwischen Hinz/Kuntz (BLZ 3) und Lüders/Schornberg (BLZ 2) siegten Lüders/Schornberg mit 21:11,19:21 und 21:15. Das Damendoppel von BLZ 2, Bettina Meisel und „Ersatz“ Tabea Mondel, schlugen Sina Gregor/Anita Höland mit 17:21, 21:18, 21:16 und erhöhten auf 2:0 für die Zweitvertretung.

Weiterlesen...
 
BLZ Mittelhessen empfängt erstmalig SG Reinheim / Zeilhard
Sonntag, den 15. Dezember 2013 um 15:04 Uhr

Letztes Wochenende empfing eine BLZ-Auswahl einige Spieler der Spielgemeinschaft Reinheim / Zeilhard zu einem Freundschaftsspiel in der Wetzlarer Theodor Heuss Halle. Organisiert wurde dieses Spiel um die Hinrunde „feierlich“ abklingen zu lassen und unsere beiden Spieler Michael Schröder und Gapil Ganeshamoorthy zu verabschieden.

Da sich auf Seiten der Gäste 5 Herren gemeldet haben, hat man den Spielbogen auf 5 Herreneinzel erweitert, so dass jeder der Spieler 2 Spiele hatte.

Das erste Doppel bestritten Stapler/Kuntz gegen Lettau/Wyschkon. Da die erste Mannschaft der Gäste in der BOL des Bezirkes Darmstadt spielt und dort „nur“ den 5. Platz belegt, schien das eine eindeutige Sache zu werden. Aber gegen aller Erwartung taten sich die Gießener sehr schwer. Aufgrund vieler eigener Fehler, die man so von den Beiden nicht kannte, gab man den ersten Satz ab. Der zweite Satz begann besser, doch auch dort schlichen sich Fehler ein und man verlor diesen auch knapp (18:21, 18:21).

Weiterlesen...
 
Simone Lauber erfolgreich bei den Hessenmeisterschaften
Freitag, den 13. Dezember 2013 um 18:44 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden in Frankfurt-Bonames die diesjährigen Badminton-Hessenmeisterschaften O19 statt. Vom heimischen BLZ Mittelhessen hatten sich hierfür Simone Lauber, Marilen Schmidt, Sina Gregor, Anita Höland und Alexander Hinz qualifiziert.

Am erfolgreichsten schnitt Simone Lauber mit ihrem Partner Fabian Demtröder vom TV Wehen ab. Obwohl beide bei dieser Meisterschaft zum ersten Mal zusammenspielten, besiegten sie als Ungesetzte nacheinander Kamburg / Kister (TUS Schwanheim) 21:10, 21:7, die an 3 gesetzten Witt / Zeyen (TV Hofheim) 17:21, 21:14 u. 21.15 und die an 5 gesetzten Lang / Dollak (SV Dortelweil/TV Wehen) 21:15, 12:21 u. 23:21. Erst im Halbfinale  scheiterten die Beiden denkbar knapp an den späteren Hessenmeistern Daniel Schmidt / Sandra Emrich (TV Wehen) mit 27:29 und 12:21. Sie belegten am Ende einen für beide überraschenden 3.Platz.

Weiterlesen...
 
Starker Auftakt der BLZ-Jugend
Freitag, den 13. Dezember 2013 um 18:35 Uhr

Mit 8 ersten Plätzen dominierte der Vereinsnachwuchs das erste HBV Bezirksranglistenturnier am vergangenen Wochenende in Driedorf. Herausragende Leistungen erbrachten Christopher Euler (U17) und Clara Hess (U13). Insgesamt traten 28 SchülerInnen und Jugendliche für das BLZ an.

U11 und U13:

In der jüngsten Altersgruppe setzte sich Tim Böhmer gegen seinen einzigen Konkurrenten durch. Daraufhin nahm er auch am Jungeneinzel der U13 teil, wo er er nach drei mehr oder wenig umkämpften Spiele ausschied.

Bei den regulär gesetzten Spielern der U13 erreichte im Jungeneinzel Luca Marx den zweiten Platz. Sein Teamkollege Hamza Tamir gewann nach drei Sätzen den dritten Platz. Als einzige Doppelpaarung  der  U13 nahmen die beide zudem mit wenig Erfolg an der nächsten Altersgruppe teil.

Im Mädcheneinzel dominierten vor allem die zwei Turnierneulinge Sina Schomer und Clara Hess das Feld, wobei letztere den Sieg davon trug. Im Mädchendoppel erspielten sich die zwei den ersten Platz.

Weiterlesen...
 
Minimalziel zum Hinrundenabschluss
Montag, den 18. November 2013 um 20:53 Uhr

Roland Frey verletzt - Simone Lauber weiterhin ungeschlagen

Nachdem die 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen weiterhin nach ihrer Form sucht, mussten sie erneut zu zwei schweren Auswärtsspielen in die Hessenmetropole reisen.

Am Samstag wartete mit der TuS Schwanheim 1 nicht nur ein junges leistungsstarkes Team, sondern auch der direkte Tabellennachbar auf die Mittelhessen. Um sich ein wenig Luft von den Abstiegsplätzen zu machen, musste eine entsprechende Leistung abgerufen werden. Christian Herbert, der auf Grund einer Verletzung seit Saisonbeginn keine 100% abrufen kann, startete dieses Mal mit Dominik Seel im 1. Herrendoppel. Die Nervosität war den Mittelhessen deutlich anzumerken und sie gaben das Spiel deutlich mit 14:21 und 17:21 ab. Auch das bisher ungeschlagene Dammendoppel mit Simone Lauber und Marilen Schmidt hatte im ersten Satz mit 16:21 das Nachsehen. Durch eine starke kämpferische Leistung drehten die Beiden das Spiel zu ihren Gunsten und siegten in den Folgesätzen mit 21:12 und 21:12. Angespornt durch den Sieg der Damen, startete Matthias Müller mit Roland Frey in das 2. Herrendoppel.

Weiterlesen...
 
Hinrundenabschluss für BLZ Mannschaften
Dienstag, den 12. November 2013 um 18:11 Uhr

Die zweite und dritte Mannschaft des BLZ Mittelhessen schlug am Wochenende bei der ersten und zweiten Mannschaft vom BV Kassel/Dörnhagen auf. In zahlreichen engen und dramatischen Spielen hatte BLZ 2 mit einem Unentschieden gegen BV Kassel 1 und einem anschließenden Sieg gegen BV Kassel 2 das bessere Ende für sich. BLZ 3 verpasste gegen beide Gegner knapp wichtige Punkte und musste trotz großem Kampfgeist zwei Niederlagen einstecken.

Ausführlicher Bericht: BLZ II

Ausführlicher Bericht: BLZ III

Die vierte Mannschaft des BLZ landete dank einer hervorragenden Leistung der Herren einen sehr wichtigen und erfreulichen Sieg über die BSG Lahn-Dill.

Ausführlicher Bericht: BLZ IV

 
Auschreibung 1.Bez-RLT U19
Samstag, den 09. November 2013 um 18:37 Uhr

siehe Anhang

Anhang
Download this file (1.Bez-RLT U19.pdf)1.Bez-RLT U19.pdf51 Kb
 
Ausschreibung HBV Meist. O19
Samstag, den 09. November 2013 um 14:57 Uhr

siehe Anhang

 
Bezirksmeisterschaften O19: 3 von 5 Titeln gesichert
Freitag, den 08. November 2013 um 00:00 Uhr

Thai Nguyen (Langgöns) und Marilen Schmidt (BLZ) mit 2 Titeln erfolgreichste Spieler

Am vergangenen Wochenende fand in Gießen die Badminton Bezirksmeisterschaft des Bezirks Wetzlar statt. An zwei Tagen wurden 5 Disziplinen ausgespielt und damit die Qualifikanten für die kommenden Hessenmeisterschaften ermittelt. Ausrichter BLZ Mittelhessen und der TSV Langgöns waren mit 3 bzw. 2 Titeln die erfolgreichsten Vereine.

Am Samstag begann das Turnier mit der Mixedkonkurrenz. Die Topfavoriten Christian Herbert und Marilen Schmidt (BLZ) sollten ihrer Rolle hier gerecht werden, auch wenn Ihnen die Vereinskollegen Alexander Hinz und Bettina Meisel an diesem Tage heftige Gegenwehr leisteten. Nach klaren Siegen im Halbfinale lieferten sich beide Teams im Finale einen engen Schlagabtausch, in dem sich Herbert/Schmidt den Entscheidungssatz mit 21:14 sichern konnten und damit den ersten Titel für den Ausrichterverein gewannen. Auch die Plätze 3 und 4 gingen an das BLZ, Joshua Schmidt/Antonia Schmidt landeten hier vor Sina Gregor/Jens Lüders.

Weiterlesen...
 
Vorschau: Bezirksmeisterschaften O19
Dienstag, den 29. Oktober 2013 um 17:17 Uhr

An diesem Wochenende veranstaltet das BLZ Mittelhessen e.V. die Badminton Bezirksmeisterschaften 2013 des Bezirks Wetzlar in der Halle A der Herderschule in Gießen.

Es werden an beiden Tagen über 50 Spieler und Spielerinnen erwartet, die in 5 Disziplinen den prestigeträchtigen Titel des Bezirksmeisters bzw. der Bezirksmeisterin ausspielen werden.

Am Samstag, dem 02.11, werden ab 10 Uhr das gemischte Doppel, ab 14 Uhr die Disziplinen Damen- und Herrendoppel gestartet. Topfavorit Christian Herbert (BLZ Mittelhessen), zweifacher Titelträger des letzten Jahres, dürfte auch dieses Jahr sowohl im gemischten Doppel mit Marilen Schmidt, als auch im Herrendoppel mit Jens Lüders wieder vorne mitspielen. Aber gerade auch die BSG Langgöns/Rechtenbach wird ein gehöriges Wort bei der Titelvergabe mitsprechen, spielen u. A. dort mit Hannah Weitz und Julia Magiera zwei starke, ehemalige BLZler in den Reihen des Verbandsliga-Neulings.

Weiterlesen...
 
Training in den Herbstferien
Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 17:23 Uhr

:: A C H T U N G ::

In den Herbstferien (14.10.2013 - 26.10.2013) steht uns die Sporthalle A der Herderschule nicht zur Verfügung! Als Ersatz haben wir vom Sportamt Gießen die Kleine Osthalle zugeteilt bekommen An folgenden Terminen steht die Halle zur Verfügung:

1. Woche und 2. Woche

Donnerstag - 17.10. und 24.10.

Uhrzeit: 18.00 Uhr - 20.00 Uhr (Jugend + Schüler)

Uhrzeit: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr (Senioren)

Sporthalle Gießen-Ost (Kleine Osthalle)

 

Die Adresse der Sporthalle Gießen-Ost lautet: Karl-Reuter-Weg 3, 35394 Gießen.

 
BLZ Jugend dominiert erneut
Dienstag, den 08. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden die Badminton Bezirksmeisterschaften 2013 der Alterklassen U11-U19 im Bezirk Wetzlar statt. Das Badmintonleistungszentrum Mittelhessen gewann mehrere Titel und konnte seine Stärke im Jugendbereich erneut demonstrieren. Besonders Joshua Schmidt, Christoph Euler, Paulina Ens und Jannik Salmonn dominierten ihre Alterklassen und konnten jeweils zwei Titel holen.

U19:

Im Jungeneinzel starteten fünf Jugendliche des Badmintonleistungszentrum Mittelhessens. Vier von ihnen spielen bereits im Seniorenbereich in der höchsten Klasse des Bezirks Wetzlars (Bezirksoberliga). So setzten sich Joshua Schmidt, Manuel Seel, Daniel Braig und Pascal Uhlig relativ problemlos Achtel- und Viertelfinale durch und bildeten vereinsinterne Duelle im Halbfinale. Im ersten Semifinale traf Joshua Schmidt auf seinen Vereins- und Mannschaftskollegen Pascal Uhlig.

Weiterlesen...
 
Freud und Leid beim BLZ
Samstag, den 05. Oktober 2013 um 12:53 Uhr

Auch am vergangenen Wochenende wurden Gänsefedern durch die Hallen gejagt. Für das BLZ Mittelhessen starteten 7 Mannschaften in 10 Spielen.

PSV GW Wiesbaden 1 – BLZ Mittelhessen I 6:2

Am Samstag Nachmittag schlug die erste Mannschaft des Badmintonleistungszentrum Mittelhessen in Wiesbaden beim PSV GW auf. Nach dem Sieg zum Saisonauftakt, wollte man in Wiesbaden auch wieder Punkte entführen. Leider konnte dieses Ziel nicht erreicht werden. Nach teils sehr engen Spielen musste man sich mit 2:6 geschlagen geben.

TV 1860 Hofheim 1 – BLZ Mittelhessen I 2:6

Nach der Niederlage am Vortag wollte die Erstvertretung es am nächsten Tag deutlich besser machen.

Weiterlesen...
 
Ein Wochenende zum Vergessen...
Dienstag, den 24. September 2013 um 00:00 Uhr

Wenig erfreuliches gab es für das Badmintonleistungszentrum Mittelhessen am vergangenen Wochenende. Aus drei ausgetragenen Partien konnte lediglich ein einziger Punkt geholt werden.

BLZ Mittelhessen V – VfL Marburg 1 1:7

Einen bitteren Tag erwischte die 5. Mannschaft des BLZs am vergangen Wochenende gegen die erste Vertretung des VfL Marburgs. In teilweise eindeutigen Partien hatte die "Jugendmannschaft" des BLZs das Nachsehen und mussten sich am Ende mit 1:7 geschlagen geben.

Weiterlesen...
 
Spannende Spiele am vergangenen Wochenende
Montag, den 16. September 2013 um 18:17 Uhr

Am vergangenen Wochenende wurde wieder in den heimischen Hallen gespielt. Zum ersten Mal griffen auch die drei spielstärksten Mannschaften des Badmintonleistungszentrums in den Spielbetrieb ein.

TV Volkmarsen/Bad Arolsen 2 – BLZ Mittelhessen I 1:7

Am Samstag um 18Uhr schlug die erste Mannschaft des BLZ Mittelhessen in Bad Arolsen auf. Nach einigen schlechten Saisonstarts in der Vergangenheit konnte man dieses Mal in Bestbesetzung zum Saisonbeginn der Hessenliga antreten. Durch eine konzentrierte und konstante Leistung konnte man somit auch einen deutlichen 7:1-Sieg erringen.

Ausführlicher Bericht...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>