Hannah Weitz für DM qualifiziert

Nach Simone Lauber und Christian Herbert ist die nächste Spielerin des BLZ Mittelhessen bei den Deutschen Meisterschaften vertreten

Am vergangenen Wochenende, den 14./15.01.2012, fand in Saarbrücken (Saarland) die Süd-West-Deutsche Meisterschaft der Badmintonjugend statt. In den Altersklassen U13 bis U19 wurden im Doppel, Einzel und Mixed die Meister ermittelt. Hannah Weitz vom BLZ Mittelhessen nahm im Einzel teil und im Doppel mit ihrer Partnerin Lisa Altoff (TB Eltville).

Einzel U17

Zum ersten Mal spielte Hannah Weitz (BLZ) in der Einzeldisziplin bei einer SWD-Meisterschaft mit und qualifiziert sich gleich weiter für die Deutsche Meisterschaft. Sie besiegte ihre erste Gegnerin Lena Schnepper (BSC Güls) trotzdem mit 21:9/ 21:5. Anschließend musste sie sich leider gegen die spätere Meisterin Luise Heim (BSG Neustadt) geschlagen geben und erreichte somit den fünften Platz.

Doppel U17

Nach einer erfolgreichen Saison mit ihrer Partnerin Lisa Altoff (TB Eltville) nahm Hannah Weitz (BLZ) auch bei diesem Turnier im Doppel teil. Gleich im ersten Spiel wurden sie jedoch von der Paarung Lea Felsner (BSG Neustadt)/ Malika Jung (SV Fischbach) knapp mit 19:21 und 16:21 geschlagen und schieden damit aus dem Turnier aus. Meister im Doppel wurden Käpplein (SG Anspach)/ Wurm (SG Anspach).

Mit Spannung schaut man nun auf die Deutsche Meisterschaft der Jugend, die vom 10. bis 12. Februar in Gera (Thüringen) stattfinden wird.