BLZ startet beim 13. Wetzlarer Brückenlauf

Auch am diesjährigen Brückenfest-Wochenende in Wetzlar ließ es sich das BLZ nicht nehmen am gleichermaßen berühmt wie berüchtigten Brückenlauf, welcher am 31.08.2012 stattfand, teilzunehmen.

Mecki, für die meisten von uns bekannt als das „Wetzlarer Urgestein“ nahm sich wieder einmal zur Aufgabe das BLZ mit nicht weniger als vier Staffeln an den Start zu bringen. Seine Methoden und Taktiken gleich für vier Staffeln auch motivierte Läufer zu finden sind fast so berühmt und berüchtigt wie der Brückenlauf selbst. Schlussendlich hat es Mecki auch dieses Jahr wieder geschafft die Staffeln voll zu besetzen und 12 hochmotivierte Läufer an den Start zu bringen.

Dabei waren:

Christian, Romy, Sina, Steffen, Dominik, Mecki, Manuel, Anne, Philipp, Toni, Maren, Konstantin

Treffpunkt war traditionell um 18:30 Uhr direkt hinter der Stadiontribüne welcher tatsächlich von allen Teilnehmern pünktlich aufgefunden wurde. Nach einer kurzen Begrüßungsrede und ein paar Worten zum organisatorischen Ablauf stand die Einteilung der einzelnen Staffeln auf dem Programmpunkt. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr wurde der Wunsch von „Häuptling Mecki“ erhört und eine so genannte Überflieger Staffel mit den besten Läufern aus unseren Reihen zusammengestellt. Dominik, Manuel und Konstantin fühlten sich berufen diese Aufgabe zu übernehmen und gingen mit der Zielsetzung die höchstmögliche Rundenzahl zu absolvieren an den Start.

Auch die restlichen Teilnehmer einigten sich wer mit wem als Staffel zusammen läuft und das obligatorische Team Foto konnte geschossen werden. Nach einem kurzen aufwärmen und einer kleinen Konzentrationsphase fieberten nun alle Teilnehmer dem Startschuss der rund 2 Km langen Rundstrecke entgegen, welcher dann auch pünktlich um 19:00 Uhr erfolgte.

Der Rundkurs quer durch Historische Altstadt von Wetzlar war auch dieses Jahr voll von Menschenmassen und Musikgruppen, die am Straßenrand alle Läufer lautstark unterstützten und zur Höchstleistung motivierten. Nachdem die ersten Startläufer sich dem Ziel näherten, sah man Ihnen schon vom weitem die Strapazen welche die Strecke von den Läufern abfordert ins Gesicht geschrieben. „Da musst du jetzt durch“ hörte man den ein oder anderen leise vor sich hinmurmeln der als zweiter oder dritter der jeweiligen Staffel an den Start ging.

Letztendlich haben alle ein eine Top-Leistung abgerufen und sind verletzungsfrei ins Ziel gekommen. Christian und Sina konnten sich sogar noch für eine Ehrenrunde durch die Wetzlarer Altstadt aufraffen, bevor unser „Häuptling Mecki“ nach dem 60-minütigen Staffellauf und insgesamt 25 Runden für das BLZ zu einem kühlen Getränk am Bierstand einlud.

Ein großes Dankeschön an alle Läufer die das BLZ wieder einmal hervorragend vertreten haben und auf das wir nächstes Jahr wieder zahlreich beim 14. Wetzlarer Brückenlauf am Start sind.