Saisonfinale - Herzschlagfinale

Das kommende Wochenende hat es in sich. Für 5 Mannschaften stehen die letzten Spiele an und bei allen kann das Ergebnis noch über Auf- und Abstieg, Meistersekt oder Verliererselters entscheiden.

Fangen wir mal bei der Hessenliga an: Unser Team 1 empfängt am Samstag um 15.30 Uhr in Gießen den BV Friedrichsdorf 1 und muss am Sonntag zum 1. Frankfurter BC. Werden beide Spiele gewonnen, ist der zweite Platz sicher und schafft gleichzeitig Schwanheim bei Maintal ein Unentschieden, dann sind wir alle (nein, nicht Papst) Hessenmeister !

 

In der Verbandsliga spielt am Samstag auch um 15.30 in Gießen die 3. gegen Friedrichsdorf 2 und um 18 Uhr die 2. gegen Baunatal. Am Sonntag - Achtung in Wetzlar ! - beginnt dann die 2. um 10 Uhr gegen Friedrichsdorf 2 und um 12.30 spielt die 3. gegen Baunatal. Werden beide Spiele gegen Friedrichsdorf gewonnen, dann ist die 3. nicht mehr Tabellenschlusslicht und sichert sich den Klassenerhalt, Team 2 könnte mit 2 Siegen noch Platz 3 erreichen.

Am Samstag spielt außerdem um 18 Uhr die 4. gegen Ehringshausen im entscheidenden Spiel der Bezirksliga WZ A1. Ein deutlicher Sieg muss vorgelegt werden, damit man evtl. doch noch an den punkt- und spielgleichen und nur durch drei Sätze Vorsprung in der Tabelle führenden Hoppers vorbeiziehen kann und damit die Meisterschaft erringt.

Team 5, Bezirksliga WZ B1, spielt am Sonntag in Wetzlar um 12.30 gegen Marburg. Dabei gilt es, den 3. Tabellenplatz zu sichern, der evtl. noch den Aufstieg in die A-Klasse bedeuten kann.

Außerdem spielen am Samstag um 15.30 noch Team 7 (bereits Meister der C-Klasse II) und die Jugendgrundklasse.

Wir haben also am Samstag 6 Heimspiele und am Sonntag weitere 3 Heimspiele mit hochkarätigem Badmintonsport zu bieten. Grund genug, die Werbetrommel zu rühren und Zuschauer zu aktivieren.