Punkteteilung zum Saisonauftakt

Am vergangenen Sonntag startete die 4. Mannschaft des BLZ Mittelhessen in die neue Saison der Bezirksoberliga. Es gab einige personelle Neuerungen. So dass diese Saison Maren Egidi und Tabea Mondel als Damen und Florian Röser. Anton Stapler, Eike Hansen, Gapil Ganeshamoorthy, Cho-Ming Chao und Manuel Seel als Herren antreten.

Am ersten Spieltag stand man der Mannschaft des VFB Erda in Erda gegenüber.

Am ersten Spieltag wurden wir vom Verbandsligaspieler Andreas Hofmeister unterstützt. Das erste Doppel spielten Andreas Hofmeister und Gapil Ganeshamoorthy gegen Weis und Petschel. Die beiden hatten bisher noch nicht zusammen gespielt und mussten diesem Umstand im ersten Satz Tribut zollen (15-21). Im zweiten (21-15) und dritten (21-12) Satz zeigten sie dann ihre wahre Stärke.

Das zweite Doppel, Anton Stapler und Cho Chao, hatten in dieser Konstellation auch noch nicht sehr häufig zusammen gespielt, gewannen das zweite Doppel gegen Kirchhübel und Kanzi mit 21-17 und 21-16.

Auch bei den Damen musste ein Ersatz gefunden werden, Danke hier an Romy Junker, die zusammen mit Maren Egidi gegen Jüngst und Zey im ersten Satz noch recht gut mithalten konnten (14-21) aber den zweiten dann leider etwas deutlicher abgeben mussten (8-21). Auch konnte Romy Junker gegen die sehr stark spielende Jüngst ihre Vorteile zu selten Ausspielen und gab das Dameneinzel mit 4-21 und 2-21 ab.

Das Mixed mit Maren Egidi und Cho Chao war auch eine bisher selten gespielte Konstellation. Gegen Zey und Weis mussten sie im ersten Satz erst langsam ihren Rhythmus finden (10-21) konnten im zweiten Satz dann wesentlich stärker aufspielen und gaben diesen sehr knapp ab (20-22). Jetzt stehen noch die Ergebnisse der drei Herreneinzel aus, die sehr viel Platz für Hoffnung auf eine spannende Saison lassen. Im ersten Einzel musste sich Andreas Hofmeister Petschel in einem spannenden Spiel mit zweimal 15-21 geschlagen geben. Das zweite Einzel konnte Anton Stapler gegen Künzi mit 21-16 und 21-17 gewinnen. Und Gapil Ganeshamoorthy holte gegen Kichhübel noch einen deutlichen Rückstand auf und gewann mit 21-13 und 21-17.

So startete der BLZ IV mit einem Unentschieden in die Saison. Wir freuen uns schon auf die nächsten Spiele am kommenden Wochenende.