BLZ MITTELHESSEN :: BLZ I
1. Mannschaft

Oberliga - Saison 2017/2018

Spielplan mit Uhrzeiten und Spielort :: Saison 2017/18

Die aktuelle Tabelle :: Saison 2017/18

Foto: Christian Herbert

 
Tabellenführung: Wichtiger Sieg im Saisonauftakt in der Oberliga

An diesem Wochenende (24.09.17) startete die Saison der Oberliga Mitte im Badminton. Das BLZ Mittelhessen konnte bei diesem Heimspiel einen knappen 5:3 Sieg gegen SG Anspach davontragen und setzte sich damit an die Spitze der Tabelle. Gute Stimmung, knappe Spiele und viele Zuschauer zeichneten diesen Spieltag aus.

Weiterlesen...
 
BLZ 1 schafft Klassenerhalt in der Oberliga!

Am 25./26.3. stand der letzte Doppelspieltag der Saison an. Jeweils Auswärts ging es mit dem Kleinbus nach Gera und Volkmarsen / Bad Arolsen. Ziel war es, einen Sieg aus beiden Spielen zu holen, da hiermit der Klassenerhalt in der Oberliga gesichert werden könnte. Von Johannes Koopmann.

OTG 1902 Gera 1 / BLZ Mittelhessen 1

Die deutliche Niederlage mit 1:7 zur Hinrunde gegen Gera wollten die Mittelhessen nicht auf sich sitzen lassen. Hoch motiviert starteten sie in die ersten Spiele, dem Damendoppel und dem 1. Herrendoppel. Simone Lauber und Marilen Schmidt mussten sich jedoch den starken Gegnerinnen nach spannenden Ballwechseln mit 18:21 und 12:21 geschlagen geben. Den zwischenzeitlichen Ausgleich konnten Christian Herbert und Johannes Koopmann sichern. Denkbar knapp und umkämpft siegten sie mit 22:20, 15:21 und 21:19.

Weiterlesen...
 
BLZ setzt Ausrufungszeichen gegen unmittelbare Konkurrenz

Kraftakt sichert dem BLZ 3 von 4 möglichen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt.

Nach dem beachtlichen 4:4 gegen den favorisierten Aufstiegskandidaten SG 1862 Anspach 2 am letzten Spieltag der Oberliga-Mitte, musste das Team um Mannschaftskapitän Paul Kuschmierz zu den beiden richtungsweisenden Auswärtsspielen nach Dornheim und Dieburg/Groß-Zimmern. Spannung versprachen diese Duelle aufgrund der Ausgangslage in der Tabelle: Alle drei Teams lagen Punktgleich bei einander. Aufgrund dieser Tabellenkonstellation, war die Anspannung schon in der Vorwoche in den Trainingseinheiten zu spüren. Die harte Arbeit sollte jedoch belohnt werden. Von Jan Greifenberg.

Weiterlesen...
 
Wichtiger Punkt im Abstiegskampf

Nach einer guten Hinrunde wollte die Mannschaft des BLZ Mittelhessen I am ersten Spieltag der Rückrunde gegen SG Anspach 2 an die bisherige Leistung anknüpfen, um wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln zu können. Dies gelang mit einem Unentschieden beim Tabellenzweiten. Von Paul Kuschmierz.

Beim ersten Rückrundenspiel der Saison spielte die Mannschaft des BLZ 1 um Christian Herbert, Dominik Seel, Paul Kuschmierz, Johannes Koopmann, Jan Greifenberg, Marilen Schmidt und Simone Lauber auswärts gegen die starken Gegner der SG Anspach 2, den aktuellen Tabellenzweiten der Oberliga Mitte. Am Sonntag, dem 22. Januar 2017 um 11.00 Uhr begann die Begegnung mit den ersten beiden Spielen des Tages, dem Damendoppel und ersten Herrendoppel.

Weiterlesen...
 
Unglücklicher Hinrundenabschluss

Nach der guten Leistung am letzten Doppelspieltag musste die Oberliga-Mannschaft des BLZ Mittelhessen zum Ende der Hinrunde am 26. und 27.11. zwei bittere Niederlagen in Kauf nehmen. Die ersatzgeschwächte Mannschaft unterlag mit 1:7 und 2:6 den Gästen TV Volkmarsen/Bad Arolsen und OTG 1902 Gera.

Weiterlesen...
 
Heiße Duelle um wertvolle Punkte

BLZ Mittelhessen I holt in der Oberliga den ersten Sieg und zwingt den Tabellenführer zu einem Unentschieden.

Samstag

Es war eine absolute Spitzenleistung gegen einen klaren Favoriten: Mit mannschaftlicher Geschlossenheit, einem antreibenden Publikum und dem Willen zum Erfolg konnte die Oberliga-Mannschaft des BLZ Mittelhessen zum Auftakt des 4. Spieltags am 12.11. dem Tabellenführer - TV Hofheim I – am vergangenen Samstag einen wichtigen Punkt entführen.

Weiterlesen...
 
Doppelspieltag mit Höhen und Tiefen

Nach der knappen Niederlage am ersten Spieltag wollte die Mannschaft des BLZ Mittelhessen 1 am ersten Doppelspieltag der Saison gegen TV Dieburg/Groß-Zimmern 2 und SG Dornheim 1 stärker aufspielen, um nicht gleich zu Beginn der Saison enorm unter Druck zu stehen. Trotz dem sensationellen Beistand der Zuschauer gelang der Mannschaft nur ein Unentschieden und eine Niederlage.

Beim ersten Heimspiel der Saison in Wetzlar empfing die Mannschaft des BLZ 1 um Christian Herbert, Dominik Seel, Paul Kuschmierz, Johannes Koopmann, Marilen Schmidt und „Rookie“ Jennifer Jüngst die Gäste aus Dieburg/Groß-Zimmern, einen aus der letzten Saison schon bekannten und sehr guten Gegner.

Weiterlesen...
 
Guter Saisonauftakt in der Oberliga – trotz 3:5 Niederlage

Am vergangenen Samstag startete die Saison in der Oberliga Mitte mit dem motiviertem Team des BLZ Mittelhessens. Zu Gast war in einer gefüllten Halle der SG Anspach 2. Nach 3 Stunden Spieldauer und hochspannenden, spektakulären Ballwechseln mussten sich die Gießener schließlich denkbar knapp 3:5 geschlagen geben.

Der 1. Spieltag begann Samstagabend um 18 Uhr, trotzdem fanden sich ca. 80 gespannte Zuschauer in der Gießener Halle ein, um die erste Mannschaft des BLZ’s tatkräftig zu unterstützen. Diese Unterstützung war notwendig, da die meisten Spieler des Teams ihre erste Saison in einer solchen Liga erleben. Die junge Mannschaft, bestehend aus Christian Herbert, Paul Kuschmierz, Dominik Seel, Johannes Koopmann, Simone Lauber und Marilen Schmidt, war aufgeregt und gespannt, wie sie sich in der neuen Liga schlagen, aber hochmotiviert ihr Können unter Beweis zu stellen.

 

Weiterlesen...
 
Die Heimspiele der 1. Mannschaft

Die Heimspieltermine der ersten Mannschaft stehen fest!

 

 
BLZ Mittelhessen 1 beendet die Saison erfolgreich mit Platz 2

Am letzten Spieltag der Hessenliga 2015/16 kam es zum Spitzenduell zwischen der 2. Mannschaft des TV Dieburg / Großzimmern und dem BLZ Mittelhessen 1. In Gießen mussten sich die BLZ' ler in der Hinrunde leider mit 2 – 6 geschlagen geben. Nachdem Dominik Seel bei den letzten zwei zurückliegenden Spielen krankheitsbedingt ausfiel, ging es am Sonntag in Stammbesetzung nach Dieburg. Auch wenn man sich in der Tabelle durch einen Sieg nicht mehr verbessern konnte, waren alle trotzdem hoch motiviert und gewillt ein letztes Mal alles zu geben.

Weiterlesen...
 
Tabellenplatz zwei in der Hessenliga gesichert

Am letzten Doppelspielwochenende der 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen sollte sich entscheiden, wer den 2. Platz hinter den mit Abstand 1. platzierten Dieburgern erreicht. Am Samstag reiste das Team nach Frankfurt und stand dort seinem direkten Tabellennachbarn 1. Frankfurter BC 1 (Platz 3) gegenüber. Die Gießener gewannen in einer umkämpften Partie 5:3. Am 2. Spieltag waren sie in Goldbach zu Gast und konnten mit einem 7:1 Sieg und einem sicheren 2. Platz die Heimreise antreten.

Weiterlesen...
 
3:5 Niederlage gegen Dortelweil und erfreulicher 5:3 Sieg gegen Maintal

Zufriedenstellendes Wochenende für die ersatzgeschwächte 1. Mannschaft des BLZ Mittelhessen in der Hessenliga

 

Durch die bisher durchweg sehr positiv verlaufene Saison und einen souverän erspielten zweiten Tabellenplatz konnten die BLZer am letzten Wochenende den ersten Auswärtsspielen mit sehr gutem Gefühl entgegen blicken.

Jedoch musste das Gießener Team ersatzgeschwächt antreten, da der zweite Herr Dominik Seel noch kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel. Dafür wurde das Team am Samstag durch Markus Scheel und am Sonntag durch Alexander Hinz erfolgreich vertreten. Unglücklicherweise reichte es am Samstag gegen den SV Fun Ball Dortelweil 3 nicht zu einem Sieg (3:5). Umso erfreulicher war dafür am Sonntag der knappe 5:3 Sieg gegen den 1. BV Maintal 2. Somit konnte der zweite Tabellenplatz verteidigt werden.

 

Weiterlesen...
 
BLZ 1 überzeugt im Hessenligaderby mit 7:1-Sieg

Pünktlich zum Start der Rückrunde wollte die Mannschaft des BLZ Mittelhessen 1 gegen den Rivalen Langgöns/Rechtenbach 1 stark aufspielen, obwohl mit Christian Herbert die Nummer 1 der Gießener verletzt ausfiel. Mit einer überzeugenden und konzentrierten Leistung und dem besonders gelungenen Einstand des „Rookies“ Jan Greifenberg gelang der erste Sieg der Rückrunde.

Beim ersten Heimspiel der Rückrunde empfing die Mannschaft des BLZ 1 um Dominik Seel, Johannes Koopmann, Paul Kuschmierz, Jan Greifenberg, Simone Lauber und Marilen Schmidt die Gäste vom Hessenliga Rivalen Langgöns/Rechtenbach 1. In der Herderhalle A in Gießen wurde am Samstag, dem 23.01.2016 um 16.00 Uhr begonnen. Leider mussten die Gießener auf ihren ersten Herren, Christian Herbert, verletzungsbedingt verzichten, der durch Neuzugang Jan Greifenberg ersetzt wurde.

Weiterlesen...
 
Sprung an die Spitze verpasst

Am vergangenen Sonntag kam es zum Spitzenspiel der Badminton Hessenliga. Die erste Mannschaft des Badminton Leistungszentrum Mittelhessen empfing den derzeitigen Tabellenführer TV Dieburg / Groß Zimmern 2 in der Sporthalle A der Herderschule in Gießen.

 

Die Mannschaft um Paul Kuschmierz, Christian Herbert, Dominik Seel, Johannes Koopmann, Marilen Schmidt und Simone Lauber konnte in Bestbesetzung antreten und hatte Lust ihren Zuschauern ein packendes Duell zu liefern.

 

Weiterlesen...
 
BLZ I sichert sich den 2. Tabellenplatz

Nach dem Doppelspieltag konnte sich die erste Mannschaft des BLZ Mittelhessen den zweiten Tabellenplatz sichern.

Die starken Leistungen der Mannschaft spiegelten sich in den Ergebnissen wieder. Die Spiele gegen den 1. Frankfurter BC und gegen den BV G.-Goldbach/Laufach konnten beide mit 7:1 gewonnen werden.

Für den ersten Sieg ebneten die Doppel den Weg. Christian Herbert und Johannes Koopmann konnten sich mit 21:15 und 21:17 durchsetzen. Auch Simone Lauber, Marilen Schmidt und Paul Kuschmierz, Dominik Seel gewannen ihre Doppel souverän. (21:19, 21: 11) und (21: 11, 21: 11) In den Einzeldisziplin bauten Christian Herbert (21:9, 21:15), Simone Lauber (21:14, 21:9) und Paul Kuschmierz (21:15, 21:17) die Führung weiter aus.

Weiterlesen...
 
Herbert sichert unentschieden in Kassel

Am frühen Sonntagmorgen machte sich die erste Mannschaft des Badminton Leistungszentrum Mittelhessen auf den Weg in den hohen Norden, der Gegner hieß 1. BC Kassel. Der bisherige Saisonverlauf gestaltete sich für die Mannschaft um Kapitän Paul Kuschmierz sehr zufriedenstellend und so wollte man auch Punkte aus Kassel mitnehmen.

Weiterlesen...
 
Erstes Auswärtsspiel der Saison für BLZ Mittelhessen 1

Am Vergangenen Wochenende startete die erste Mannschaft des BLZ Mittelhessen zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Langgöns.

Nach einem gemeinsamen Frühstück startete das Team um Mannschaftsführer Paul Kuschmierz nach Langgöns. Ziel sollte es sein das Lokalderby für sich zu entscheiden! Durch viele mitgereiste Fans und Vereinsmitglieder kam eine fast heimspielähnliche Atmosphäre zustande. Dies steigerte die Motivation ungemein.

Gestartet wurde mit beiden Herrendoppeln. Im 1. Doppel konnten Herbert / Koopmann nach spannenden Ballwechseln den ersten Satz mit 21: 19 gegen Koch / Flaig gewinnen. Auch im zweiten wurde es nochmal knapp. Doch Schlussendlich konnten die BLZ'ler mit 21: 18 gewinnen. Das 2. Herrendoppel war ebenfalls sehr umkämpft.

Weiterlesen...
 
Erfolgreicher Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt empfing die 1. Mannschaft des BLZ-Mittelhessen zunächst den SV Fun Ball Dortelweil 3, einen der beiden Aufsteiger aus der Verbandsliga. Dieses Spiel konnte erfolgreich mit 7:1 gewonnen werden, ein sehr guter Start in die neue Saison. Am 2. Spieltag war der 1. BV Maintal 2 zu Gast, diese waren wiederrum Absteiger aus der Oberliga und das BLZ musste sich trotz starker Gegenwehr mit 3:5 geschlagen geben.

Am ersten Doppelspielwochenende (19. 09.2015 und 20.09.2015) galt es einen erfolgreichen Start in die neue Saison hinzulegen und sich einen oberen Platz in der Tabelle zu sichern. Die Voraussetzungen waren gegeben, 2 Heimspiele mit motivierten Zuschauern und guter Stimmung. Am Samstag begrüßte das BLZ am späten Nachmittag den SV FUN Ball Dortelweil 3 und das Team erhoffte sich trotz erfahrener, schon bekannter Gegner, einen Punktegewinn.

Weiterlesen...
 
Auf knappe Niederlage folgt ein 7:1 Sieg

Zum letzten Spielwochenende der Saison trat das BLZ gegen TV Dieburg/Großzimmern und SG Dornheim an.

Das BLZ ging dieses Wochenende ohne Philipp Schornberg an Start. Zudem mussten sie auch auf Marilen Schmidt verzichten. Doch mit Bettina Meisel war eine würdige Vertreterin gefunden.

Obwohl die Simone Lauber und Bettina Meisel stark auftrumpfen mussten sie sich im Damendoppel geschlagen geben. (17:21,16:21) Im Dameneinzel fand Simone Lauber erst zum zweiten Satz ins Spiel. Konnte sich nochmal einen 18:18 Stand erkämpfen, verlor dann aber die entscheidenden Punkte. (5:21,18:21) Paul Kuschmierz und Dominik Seel konnten sowohl im Herrendoppel (17:21, 22:20, 21:14), als auch in dem zweiten und dritten Herreneinzel die Punkte für sich entscheiden. Dominik Seel gewann in drei Sätzen. (12:21, 21:17, 21:12) Paul Kuschmierz lies sich in keiner Phase aus der Ruhe bringen und servierte zu einem souveränen 2-Satz-Sieg. (10:21, 12:21)

Weiterlesen...